VPN-Typen

parallax background

Zwei grundlegende VPN-Typen: Remote Access -VPN und Site-to-Site-VPN

Remote Access VPN

Mit Remote Access VPN kann ein Benutzer eine Verbindung zu einem privaten Netzwerk herstellen und remote auf seine Dienste und Ressourcen zugreifen. Die Verbindung zwischen dem Benutzer und dem privaten Netzwerk erfolgt über das Internet und die Verbindung ist sicher und privat. Remote Access VPN ist sowohl für Geschäftsbenutzer als auch für Privatbenutzer nützlich. Ein Mitarbeiter eines Unternehmens verwendet auf Reisen ein VPN, um eine Verbindung zum privaten Netzwerk seines Unternehmens herzustellen und remote auf Dateien und Ressourcen im privaten Netzwerk zuzugreifen. Privatanwender oder private VPN-Benutzer verwenden in erster Linie VPN-Dienste, um regionale Einschränkungen im Internet zu umgehen und auf blockierte Websites zuzugreifen. Benutzer, die sich der Internetsicherheit bewusst sind, verwenden auch VPN-Dienste, um die Internetsicherheit und den Datenschutz zu verbessern.

Site-to-Site VPN

Ein Site-to-Site-VPN wird auch als Router-to-Router-VPN bezeichnet und wird hauptsächlich in Unternehmen verwendet. Unternehmen mit Niederlassungen an verschiedenen geografischen Standorten verwenden Site-to-Site-VPN, um das Netzwerk einer Niederlassung mit dem Netzwerk einer anderen Niederlassung zu verbinden. Wenn mehrere Niederlassungen desselben Unternehmens unter Verwendung des Site-to-Site-VPN-Typs verbunden sind, wird dies als intranetbasiertes VPN bezeichnet. Wenn Unternehmen den Site-to-Site-VPN-Typ verwenden, um eine Verbindung zum Büro eines anderen Unternehmens herzustellen, wird dies als Extranet-basiertes VPN bezeichnet. Grundsätzlich stellt Site-to-Site-VPN eine virtuelle Brücke zwischen den Netzwerken in geografisch entfernten Büros her, verbindet diese über das Internet und sorgt für eine sichere und private Kommunikation zwischen den Netzwerken. Da Site-to-Site-VPN auf Router-to-Router-Kommunikation basiert, fungiert in diesem VPN-Typ ein Router als VPN-Client und ein anderer Router als VPN-Server. Die Kommunikation zwischen den beiden Routern beginnt erst, nachdem eine Authentifizierung zwischen den beiden validiert wurde.

VPN One Click

VPN One Click - ein Virtual Private Network-Dienst, der im Jahr 2011 mit dem Ziel eingeführt wurde, Benutzern eine problemlose, sichere und private Internetverbindung bereitzustellen, um auf gesperrte und eingeschränkte Websites zuzugreifen, während die Privatsphäre des Benutzers gewahrt bleibt und die Identität verborgen bleibt. VPN One Click ist ein vertrauenswürdiger Dienstleister und hat weltweit mehr als 30 Millionen zufriedene Benutzer.

VPN One Click ist verfügbar und mit nahezu allen Geräten und Plattformen kompatibel. Die Installation ist problemlos möglich. Es ist nur eine One-Click-Installation mit VPN One Click. VPN One Click verwendet das IKEv2 / IPSec-Protokoll zur Verschlüsselung und bietet dem Benutzer eine hochsichere und private Internetverbindung.